Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Allgemeine Bestimmungen

  1. Gültigkeisdauer
    Ein Angebot behält seine Gültigkeit für 60 Tage.
  2. Preise

    Die Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und gelten, wenn nicht anders angegeben, bei offenen Seminaren pro Person. Bei Inhouse-Seminaren gelten die Preise pro Trainertag und bis zu der in unserer Auftragsbestätigung angegebenen Personenzahl.
  3. Rabatte

    Erfragen Sie unsere Bedingungen für einen Rahmenvertrag mit einer Laufzeit von 12 Monaten und nachträglicher Rabatt-Abrechnung.
  4. Zahlungsfrist

    Wenn nichts anderes vereinbart wurde, gilt eine Zahlungsfrist von sieben Tagen ab Rechnungsstellung ohne Abzüge.
  5. Absage von Veranstaltungen durch personalfactors
    Wir übernehmen keine Haftung für aus der Seminaranmeldung entstandene Kosten (z. B. Hotelkosten), falls eine Veranstaltung abgesagt werden muss (z.B. auf Grund von Krankheit oder höherer Gewalt). Wir bieten Ihnen dann einen Ersatztermin an.
  6. Verantwortung der Teilnehmer
    Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb der Veranstaltungen und kommt für eventuell verursachte Schäden selbst auf.
  7. Datenschutz
    Firmen- und Personenbezogene Daten werden im Zusammenhang mit der Auftragsabwicklung gespeichert und automatisiert weiterverarbeitet, jedoch nicht an Dritte weitergegeben.
  8. Gerichtsstand
    Linz bzw. Hannover
  9. Salvatorische Klausel
    Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat nicht die Unwirksamkeit der gesamten Bedingungen zur Folge.
Die unwirksame Bestimmung ist durch eine rechtsgültige Bestimmung zu ersetzen, die in wirtschaftlicher Hinsicht dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten Regelungszweck so nahe kommt, als es rechtlich nur zulässig ist. Gleiches gilt für etwaige Lücken dieses Vertrages.

II. Offene Seminare

  1. Vertragsabschluss
    Mit der schriftlichen Anmeldung per Post, Telefax, E-Mail oder über unsere Web-Seite verpflichtet sich der Vertragspartner zur Teilnahme am gebuchten Seminar und zur Zahlung der Seminargebühren zzgl. USt.
Durch Zusendung einer Auftragsbestätigung zeigt personalfactors die Annahme des Auftrages an.
  2. Seminargebühren
    Im Seminarpreis sind Pausengetränke und Pausensnacks, ein Mittagstisch, Seminarunterlagen sowie ein Zertifikat für jeden Teilnehmer enthalten.
  3. Stornierung und Umbuchung
    Stornierungen bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn sind kostenfrei. Bei späteren Stornierungen kann der Kunde einen Ersatzteilnehmer benennen. Wird kein Ersatzteilnehmer benannt, ist bei Rücktritt bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn eine Stornierungsgebühr von 50% der Teilnahmegebühr zu zahlen. Bei späteren Stornierungen, bei Nichterscheinen oder nur zeitweisem Erscheinen des Teilnehmers ist die gesamte Teilnahmegebühr des gebuchten Seminars zu zahlen.
  4. Übernachtungs- und Verpflegungskosten
    Übernachtungs- und Verpflegungskosten im Hotel sind vom Teilnehmer, wenn nicht anders angegeben, direkt mit dem Hotel abzurechnen. Hotelzimmer werden vom Teilnehmer selbständig und direkt reserviert.
  5. Einzelanmeldung / Durchführungsgarantie
    Bei eventuellen Einzelanmeldungen bieten wir Ihnen zum gleichen Preis ein auf die Hälfte verkürztes Individualtraining an, das auf Ihren Bedarf zugeschnitten wird.
Es ist Ihre Entscheidung, ob Sie dieses Angebot annehmen wollen.
 Damit stellen wir für Sie sicher, dass das Training stattfinden kann.
  6. Wiederholung
    Jeder Teilnehmer eines Offenen Seminars kann dieses Seminar innerhalb eines Jahres kostenfrei erneut besuchen, in diesem Fall fällt nur die Verpflegungspauschale an, die der Raumvermieter erhebt und die vom Teilnehmer vor Durchführung zu erfragen ist.

III. Inhouse-Seminare / Trainings / Workshops

  1. Stornierung
    Stornierungen sind bis 3 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenfrei. Bei Absage bis 10 Tage vor dem vereinbarten Termin fällt eine Gebühr in Höhe von 50% des vereinbarten Entgelts an.
 Bei späteren Stornierungen ist der gesamte Seminarpreis zu zahlen.
  2. Raum-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten, Anreisekosten
    Die Kosten für Teilnehmerverpflegung und -Unterkunft sowie Anreise und Seminarraum incl. Ausstattung werden vom Auftraggeber getragen, ebenso die Anfahrten der Trainer/Moderatoren und ihre Unterbringung und Verpflegung.
  3. Trainerauswahl
    Personalfactors bemüht sich, den vereinbarten Trainer zum Einsatz zu bringen, behält sich aber vor, besonders im Krankheitsfall, einen anderen Trainer mit der Durchführung zu beauftragen.
  4. Coachings
  5. Stornierung
    Coachings können von beiden Seiten jederzeit und ohne Begründung kostenfrei beendet werden. 
Die bis zum Zeitpunkt der Stornierung erbrachte Leistung wird berechnet. Sitzungen, die so kurzfristig abgesagt werden, dass sie den Coach erst während der Anreise oder vor Ort erreichen, werden in Rechnung gestellt.
  6. Terminvereinbarungen
    Die Termine für Coachings werden jeweils individuell zwischen Coachee und Coach vereinbart.
  7. Raum- und Verpflegungskosten
    
Anfallende Raum- und Verpflegungskosten sowie Anfahrten von Coachee und Coach werden vom Auftraggeber getragen.
  8. Organisations- und Change-Beratungen
  9. Haftungsausschluss
    Die Informationen und Ratschläge bei der Beratung/Begleitung von Organisations- und Change-Prozessen sind von personalfactors und den Beratern sorgfältig erwogen. Dennoch: Bei der Tätigkeit unserer Berater handelt es sich um eine reine Dienstleistungstätigkeit. Ein Erfolg ist daher nicht geschuldet. Eine Haftung wird ausgeschlossen.
  10. Stornierung
    Beratungen können von beiden Seiten jederzeit und ohne Begründung kostenfrei beendet werden. Die bis zum Zeitpunkt der Stornierung erbrachte Leistung wird berechnet.
  11. Projekt-Durchführung
    Für Beratungsprojekte wird von personalfactors ein Projektverantwortlicher benannt. Für die zum Projekt gehörenden Workshops gelten sinngemäß die Bedingungen aus Abschnitt III.

Linz, Hannover, im Juli 2014